Heilpraxis Margrit Schreier

Nachwirkungen von Schicksalsschlägen

pexels-pixabay-247314

Manchmal meint es das Leben nicht gut mit uns: Es passiert ein Unfall; eine Beziehung zerbricht; jemand verliert seine oder ihre Arbeit; ein geliebter Mensch oder ein Haustier wird krank; wir verlieren einen Menschen oder ein anderes geliebtes Wesen. Und manchmal passieren gleich mehrere solcher Dinge auf einmal.

Solche Schicksalsschläge können der Beginn einer tiefergehenden Störung sein. Das kann eine körperliche Krankheit sein, die hier ihren Ausgangspunkt nimmt; und auch psychische Probleme können hier ihren Ursprung haben, wie beispielsweise Ängste, Panikattacken oder Depressionen.

Homöopathie kann hier – auch in Kombination mit schulmedizinischen Medikamenten – gut unterstützen und dabei helfen, das innere Gleichgewicht wieder herzustellen.